Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet hebt die Preise an

Foto: GM

Mit dem Wechsel zum neuen Modelljahr 2007 hebt Chevrolet die Preise um durchschnittlich 1,8 Prozent an. Auf der Gegenseite sollen die Ausstattungen der Modelle verbessert werden.

29.08.2006

Teurer werden der Matiz, der künftig ab 8.190 Euro kostet, der Kalos (ab 9.240 Euro), der Aveo (ab 12.240 Euro), der Lacetti (ab 13.990 Euro), der Nubira Kombi (ab 15.390 Euro) und der Van Rezzo (ab 14.490 Euro). Die Nubira Limousine wird ab dem neuen Modelljahr auf dem deutschen Markt nicht mehr angeboten. Unberührt von der Preisanpassung bleiben der Epica und der Captiva.

Angepasst werden zum 1. September auch die Preise für die Flüssiggas-Nachrüstung. Für die Neuheit Epica wird Flüssiggas als Option direkt zum Verkaufsstart angeboten. Die technische Abnahme für die Gasnachrüstung des Captiva wird voraussichtlich bis Ende September abgeschlossen sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige