Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevrolet Trailblazer SS

Starkes Herz

Foto: GM 5 Bilder

Wenn ein Chevrolet das Kürzel SS im Namenszug trägt, dann handelt es sich immer um ein besonders potente Version. So auch beim Trailblazer SS, der mit einem fast 400 PS starken V8 lockt. Premiere feiert der Extrem-Trailblazer auf der New York Auto Show.

22.03.2005

Herzstück des Trailblazer SS, dem ersten GM-SUV der dieses Label tragen darf, ist der 6,0-Liter-V8 aus der Corvette. Mit seiner Leistung von 391 PS und seinem maximalen Drehmoment von 535 Nm beschleunigt er den knapp zwei Tonnen schweren Trailblazer in 5,7 Sekunden von Null auf 100 km/h. Verfügbar als Allradler oder nur mit Hinterradantrieb vertraut GM bei der Kraftübertragung auf eine Vierstufenautomatik. Verzögert wird der SS von 325 Millimeter großen Scheibenbremsen rundum, die mit einem ABS zusammenarbeiten. Ihre Heimat findet diese Bremsanlage hinter 20 Zoll großen Leichtmetallrädern mit Pneus der Dimension 255/50. Und damit der Trailblazer seine Leistung auch umsetzen kann, wurde das Fahrwerk straffer abgestimmt und zugleich um 25 Millimeter vorn und 45 Millimeter hinten abgesenkt.

Optisch kennzeichnen eine neue Front- und Heckschürze sowie ein modifizierter Kühlergrill und ein opulentes Auspuffendrohr die Power-Version des Trailblazer. Im Innenraum weisen Sportsitze mit SS-Logo, das sich auch auf diversen anderen Bauteilen wiederfindet, ein Lederlenkrad sowie verschiedene Alu- und Chromapplikationen auf den besonderen Status des SS hin.

In den US-Handel soll der fünfsitzige Trailblazer SS im Herbst 2005 kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden