Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chevy

Optional mit Gas

Foto: Chevrolet

Chevrolet Deutschland bietet ab sofort für seine Fahrzeuge die Umrüstung auf Flüssiggasbetrieb an. Der Umbau ist für alle aktuellen Chevrolet- und die jüngeren Daewoo-Modelle (Kalos, Lacetti, Nubira, Rezzo und Evanda) verfügbar - mit Ausnahme des Matiz.

01.03.2005

Chevrolet setzt dabei auf die bivalente Flüssiggas-Variante: Der Antrieb erfolgt wahlweise mit Autogas oder Benzin. Der Gastank fasst je nach Modell 47 bis 60 Liter und ist in der Reserveradmulde des Fahrzeugs untergebracht. Per Knopfdruck kann zwischen den beiden Antriebsarten auch während der Fahrt gewechselt werden. Mit dem Gasantrieb können je nach Fahrweise bis zu 500 km zusätzlich zur normalen Reichweite des Benzintanks erzielt werden.

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Umrüstung eines Chevrolet-Fahrzeugs auf Flüssiggasbetrieb liegt bei 1.990 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige