Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

China

Autoindustrie wächst

Foto: dpa / GIW

Die chinesische Autoindustrie und der Markt im Reiche der Mitte gelten weiterhin als enorm wachstumsstark. Verschiedenen Analyseinstitute und Verbände erwarten, dass in China in diesem Jahr rund sechs Millionen Fahrzeuge gebaut werden - 300.000 mehr als 2005.

15.09.2006

Damit läge das Land an dritter Stelle der Automobil produzierenden Staaten und hätte erstmals Deutschland (5,8 Millionen) überholt.

Während die Chinesen im Nutzfahrzeugbereich schon ganz vorne mitspielen, ist die eigene Pkw-Industrie noch relativ schwach. Im ersten Quartal 2006 kamen laut dem Verband der chinesischen Automobilhersteller (CAAM) ausländische Hersteller auf einen Marktanteil von 75,2 Prozent - blieben also 24,8 Prozent für die lokalen Produzenten. Der Hersteller Chery erreichte etwa 2005 einen Marktanteil von 5,8 Prozent, Geely lag bei 4,6 Prozent, während FAW als stärkster lokaler Autobauer auf 6,3 Prozent Marktanteil kam.

Klar an erster Position lag laut CAAM im Vorjahr Volkswagen/Audi mit einem Marktanteil von 15,3 Prozent, gefolgt von General Motors (10,9) und Hyundai (10,8). Dann kamen die Japaner mit Honda (7,9) und Toyota (5,8). DaimlerChrysler lag nach dieser Quelle bei einem Marktanteil von 0,9 Prozent, gefolgt von BMW mit 0,7 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden