Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chinesische Autobauer

Chinas Autoindustrie auf dem Sprung

60 Jahre VR China Hu Jintao Foto: dpa 61 Bilder

China hat diese Woche selbstbewusst den 60. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik  gefeiert. Grund genug für auto-motor-und-sport.de, einen erneuten Blick auf die chinesische Automobilindustrie zu werfen, die die Welt erobern will.

02.10.2009

Zum Jahrestag veranstaltete die chinesische Regierung die größte Militärparade in der Geschichte des Volksrepublik. Die Waffenschau mit rund 800 Militärfahrzeugen führte über die Pekinger Straße des Ewigen Friedens.

Chinas Staatschef Hu Jintao grüßt stehend aus der Limousine

Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao nahm sie ab - stehend in einer Limousine des Typs "Rote Fahne". In einer Rede versicherte der chinesische Oberbefehlshaber, China sei "einer friedlichen Entwicklung" verpflichtet.
 
Weniger friedlich sind die globalen Expansionspläne der chinesischen Automobilindustrie. Die chinesischen Autohersteller wollen überall Marktanteile erobern - nicht nur in den aufstrebenden Märkten wie Russland, Zentraleuropa oder etwa Afrika. Der Erfolg in saturierten Märkten wie Deutschland oder den USA hält sich aber bislang noch stark in Grenzen - wie die Beispiele Landwind und Brilliance zeigen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige