Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chrysler

Autobauer startet neue Super-Rabattrunde

Chrysler

Chrysler versucht auf dem US-Markt mit einer neuen Superrabatt-Runde Terrain bei den Neuwagenkäufern gut zu machen. Es locken Mitarbeiterpreise und zusätzliche Nachlässe bis zu 6.000 Dollar.

23.01.2009 Uli Baumann

Ab dem 26. Januar bietet Chrysler allen US-Neuwagenkäufern sämtliche Modelle der Modelljahre 2008 und 2009 der Marken Jeep, Chrysler und Dodge zu sogenannten Mitarbeiter-Preisen an.

Bis zu 6.000 Dollar-Extra-Nachlass

Zusätzlich gewährt der Autobauer Nachlässe von bis zu 3.500 Dollar auf 2009er-Fahrzeuge sowie bis zu 6.000 Dollar Rabatt auf Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2008. Auch wer ein entsprechendes Fahrzeug least, soll in den Genuss der Sonderpreise kommen. Weiterhin können alle Modelle für Null Prozent über einen Zeitraum von bis zu 48 Monaten finanziert werden. Als weiterer Bonus erwartet Finanzierwillige ein Nachlass in Höhe von 1.000 Dollar.

Kleinwagen mit Fiat-Technologie

Chrysler leidet sehr stark unter der Talfahrt des US-Automarkts, da das Unternehmen rund 90 Prozent seiner Fahrzeuge auf dem Heimatmarkt verkauft. Erst am Dienstag hatte Chrysler eine kommende Allianz mit dem italienischen Autobauer Fiat verkündet, mit der die Amerikaner Zugang zur Kleinwagen-Technologie der Italiener bekommen wollen, um ihr Portfolio in dieses Segment erweitern zu können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden