Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chrysler Crossfire

Günstigere Basis

Foto: Chrysler

Chrysler erweitert die Modellpalette für den Crossfire um ein neues Einstiegsmodell mit dem Titel "Black Line". Zudem erhält die Baureihe mit dem "Silver-Line" ein neues Sondermodell.

28.10.2004

Mit einem Einstiegspreis von 33.700 Euro für die Coupé-Variante sowie 34.900 Euro für die Roadster-Variante des Chrysler Crossfire ergänzt der "Black Line" nun die Modellpalette um eine neue Möglichkeit, in die Welt des Crossfire einzusteigen.

Besonderheiten des schwarzen Crossfire sind in Schwarz gehalten Einstiegsleisten, Türschweller, Lautsprecher und Zigarettenanzünder sowie Armaturen und Sitze in Dark Slate Gray. Auch äußerlich ist der Black-Look unverkennbar, trägt der Basis-Crossfire doch schwarze Applikationen an der Frontschürze, dem Frontscheibenrahmen, den seitlichen Lufteinlässen sowie schwarze Türgriffe.

Sondermodell mit 3.800 Euro Preisvorteil

Das neue Sondermodell Chrysler Crossfire Coupé "Silver Line" ist die neue Luxus-Edition im Modellprogramm. Für 40.680 Euro bietet er ein DVD-Navigationssystem mit einem 6,5-Zoll-Monitor sowie CD-Wechsler und MP3-Player. Die Außenlackierung in Sapphire Silver Blue Metallic sowie das Echt-Carbon-Paket für das Lenkrad und die Mittelkonsole verleihen dem Chrysler Crossfire "Silver Line" einen besonderen Look. Der Kundenvorteil soll bei 3.800 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestattetem Serienmodell liegen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige