Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chrysler/Mopar SEMA-Concepts 2013

Viva Las Vegas

11/2013, Chrysler Mopar auf der Sema 2013. Fiat 500 Foto: Chrysler 18 Bilder

Zur SEMA-Show in Las Vegas treten die Geländewagentuner in Kompaniestärke an. Auch Chrysler schickt wieder aufgemotzte Allradler auf die Messe.

06.11.2013 Torsten Seibt Powered by

Las Vegas – alleine der Name bürgt schon für die ganz große Show. Auf der Herbstmesse SEMA treffen sich Tuner und Hersteller, um spektakuläre Konzeptfahrzeuge vorzuführen. Für Chrysler/Jeep ist die Messe neben der Moab Easter Jeep Safari die wichtigste Veranstaltung des Jahres, um ausgefallene Modellstudien zu präsentieren.

Die jetzt vorab gezeigten Studien für die SEMA fallen erheblich braver aus als in den Vorjahren. Der neue Jeep Cherokee, der ebenfalls neue Dodge Durango und der Dodge Ram wurden von den hauseigenen Tuning-Spezialisten aus Chryslers Mopar-Abteilung bearbeitet. Dazu kommt, jetzt heißt es Augen reiben, ein aufgemotzter Fiat 500. Der Abenteuer-Krümel dürfte bislang das kleinste Showcar sein, mit dem Mopar zu tun hatte.

Jeep Wrangler Copper Crawler

Beim Jeep Wrangler Copper Crawler ist Mopar für dortige Verhältnisse fast zurückhaltend vorgegangen. Der kurze Jeep Wrangler bekam Mopar-Stoßfänger an Front und Heck, eine Warn 9.5-Seilwinde und Leichtbau-Rockslider an die Seiten montiert. die 17x8 Zoll großen Leichtmetallräder tragen BF Goodrich Mud-Terrain-Reifen mit 35 Zoll und eine Fahrwerks-Höherlegung um fünf Zentimeter. Den Vortrieb verwaltet das Rock-Trac-Verteilergetriebe mit der 4:1 ultrakurz übersetzten Geländestufe, wie es auch im Wrangler Rubicon zum Einsatz kommt.

Fiat 500L Adventurer

"Adventurer" nennt Chrysler den Beitrag der italienischen Mama Fiat zur SEMA in Las Vegas. Der Kleinwagen wurde mit einem riesigen Dachgepäck-Korb geschmückt und auf 18-Zoll-Räder gestellt. Orange Kriegsbemalung auf dem Dach, den Spiegelgehäusen und auf der Motorhaube soll für Aufmerksamkeit sorgen. Basis des Fiat 500L Adventurer ist der seit Mitte 2013 in Europa erhältliche Fiat 500L Trekking.

Jeep Cherokee Trail Carver

Der neue Jeep Cherokee, der im Herbst 2013 erstmals an die US-Kunden ausgeliefert wurde, ist bereits von den Mopar-Tunern aufgehübscht worden. Verwendet wurde die geländetauglichste Version, der Jeep Cherokee Trailhawk mitz dem neuen 3,2-Liter-V6-Benziner. Der Jeep Cherokee Trail Carver ist mit einem futuristisch designten Dachkorb ausgerüstet und steht auf grobstolligen MT-Reifen. Dem Motor wurde mit einer geänderten Abgasanlage und einlassseitig mit einem Mopar cold-air intake zu mehr Leistung verholfen.

Dodge Ram Sun Chaser

Der Dodge Ram Sun Chaser macht auf Strandparty. Auf Basis des Dodge Ram 1500 Quad Cab hat Mopar einen Pickup für Surfer gebaut. Mit moderater Höherlegung um fünf Zentimeter und einer speziellen Reling für Surfbretter soll der orange lackierte Kleinlaster sein Arbeiter-Image abstreifen. Der Dachträger auf der Kabine könnte in dieser Form bald in Serie gehen. Karosserieseitig wurde der Dodge Ram Sun Chaser mit einer "performance hood"-Motorhaube und Schwellerrohren aufgebrezelt. Aus der Heckklappe lässt sich eine Rückenlehne aufklappen, um diese zur Sitzbank umzufunktionieren. In den von außen zu öffnenden Seitenfächern an der Ladefläche des Dodge Ram wurde eine Außendusche untergebracht.

Die SEMA öffnet am 5. November ihre Pforten. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden, was Jeep und Dodge sonst noch auf der Messe zu zeigen haben.

Anzeige
Jeep Cherokee 2014 Jeep Cherokee ab 300 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jeep Cherokee Jeep Bei Kauf bis zu 22,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige