Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chrysler Nassau

Shooting-Brake-Limo

Foto: Chrysler 14 Bilder

Chrysler präsentiert auf der Detroit Motor Show das Nassau Concept, ein viertüriges Luxus-Coupé, das sich an die Shooting-Brake-Tradition anlehnen soll. Es basiert auf der 300 C-Plattform und ist mit einem kraftvollen V8-Motor bestückt.

03.01.2007

Ähnlich wie das Jaguar XF Concept verabschiedet sich auch der Nassau vom klassischen Limousinen-Konzept, hin zum Coupé. Mit dem 430 PS starken 6,1-Liter-V8 aus dem 300 C SRT8 unter der Fronthaube, unterstreicht der Viertürer zudem seinen sportlichen Anspruch. Die Studie wirkt kompakt, die gepfeilte Front mit den schlitzförmigen LED-Scheinwerfern und Nebelleuchten, die ansteigende Seitenlinie sowie das Kombiheck in Shooting Brake-Manier sind zusätzliche Designelemente, die für den Vorwärtsdrang des Nassau, gleichzeitig aber auch der Marke Chrysler sprechen. Das geteilte Glasdach und die nach unten gewölbte Heckscheibe sind ebenso markant, wie die großflächigen LED-Rückleuchten. Eine Vierrohrauspuffanlage schließt den dynamischen Gesamtentwurf ab.

Modernes Interieur

Gepaart wird diese neue Stilausrichtung mit allerhand technischer Raffinessen im Interieur und einem Innenraumkonzept, bei dem sich die Entwickler sehr stark vom Design der Handys, Computer, i-Pods und MP3-Player inspirieren ließen. Der Nassau dürfte trotz alledem ein reines Concept Car bleiben, dessen Designelemente in die Formensprache künftiger Chrysler-Modelle einfließen werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden