Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Chrysler Sebring Cabrio

Wahl-Klappe

16 Bilder

Chrysler feiert auf der L.A. Auto Show die Weltpremiere des Sebring Cabrios, das wahlweise mit faltbarem Hardtop oder Stoff/Vinyl-Dach angeboten wird. Der offene Viersitzer kommt im Frühjahr in den USA auf den Markt und geht in der zweiten Jahreshälfte auch in den Export.

29.11.2006

Im Zuge des Generationswechsels ist das Cabrio in allen Dimensionen gewachsen. So legte der Radstand um sieben, die Höhe um neun und die Breite um fünf Zentimeter zu. Insgesamt misst das Open-Air-Modell nun 4,92 Meter und ist damit acht Zentimeter länger als die Limousine. Vier Erwachsene sollen im offenen Sebring Platz finden. In den Kofferraum sollen auch bei geöffnetem Verdeck noch zwei Golfbags passen.

In den USA wird es das Cabrio zunächst mit drei Motoren geben: An der Basis steht ein 2,4 Liter großer Vierzylinder mit 173 PS, neben dem zwei V6-Motoren mit 2,7 Litern Hubraum und 189 PS oder 3,5 Litern Hubraum und 235 PS angeboten werden. Der große V6 bleibt nach Werksangaben dem US-Markt vorbehalten. Dafür wird es das Cabrio für Europa erstmals auch mit einem Diesel geben.

Zur Ausstattung zählen - teilweise gegen Aufpreis - neben ESP, vier Airbags und Klimaanlage auch beheizte und gekühlte Becherhalter, eine 20 Gigabyte große Festplatte für Navigation, Musik und Filme sowie eine Fernbedienung mit erweiterten Funktionen. Mit ihr kann man nicht nur Türen und Verdeck bedienen, sondern auch den Motor starten.

Über die Preise des neuen Modells machte Chrysler noch keine Angaben. Der Vorgänger stand mit dem 2,7 Liter großen V6-Motor in Deutschland zuletzt mit 34.400 Euro in der Preisliste.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden