Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Citroen ID enttarnt

Neue Billig-Linie von Citroen kommt 2013

Citroen ID Foto: ams 6 Bilder

Citroen wird von 2013 an kostengünstige neue "Essential" -Modelle - so der interne Name - anbieten. Versehentlich ist jetzt schon ein Video der Fahrzeugpräsentation kurz im Internet aufgetaucht.

01/24/2012 Holger Wittich

Zeit genug, um Screenshots des Modells zu machen: Zu sehen ist eine rund 4,50 Meter lange Limousine in klassischer Form. Die unter dem internen Code M43 firmierende Limousine könnte ab 2013 den Namen Citroen ID tragen, eine Anspielung auf die günstigeren Modelle der DS-Baureihe. 

Citroen ID im typischen Stil der Marke

Der Citroen ID zeigt sich mit dem typischen Citroen-Grill, jedoch mit schmalen Scheinwerfern. Die Heckleuchten des ID ragen weit in die hinteren Kotflügel hinein und geben dem Modell eine Optik, die ein wenig an den Peugeot 406 erinnert. Der Viertürer kommt mit kräftig ausgestellten Kotflügeln und einer recht geraden unteren Fensterlinie daher. Im Innenraum kommen ein unten abgeflachtes Lenkrad sowie ein Cockpit mit runden Instrumenten zum Einsatz.
 
Mit der Essential-Linie entert Citroen jedoch nicht die Billig-Spähren der Dacia-Modelle, sie soll vielmehr nach den DS-Linien eine preiswerte Alternative für Familien sein. Der Citroen ID wird größer und teurer als ein vergleichbarer Dacia oder Chevrolet, soll doch ein Mindestmaß an Eleganz, Komfort und Sicherheit bieten. Außerdem kommen die bekannten Diesel-Motoren zum Einsatz und auch im Innenraum wird der Citroen-Kunde den Stil seiner Marke wiedererkennen. Gefertigt wird das Modell im spanischen Vigo.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige