Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Citroen

Virtueller GT

Foto: Citroen 34 Bilder

Citroen lässt ein virtuelles Auto Realität werden und präsentiert auf dem Pariser Auto Salon den "GT by Citroen", der Ende des Jahres im Playstation-Rennspiel Gran Tourismo 5 auf die Strecke gehen wird.

02.10.2008 Powered by

Die französische Flunder mit Flügeltüren ( 4,96 Meter lang,  2,08 Meter breit) empfängt die Besucher des Citroen-Stands mit dem für Sportwagen obligatorischen bösen Blick. 

Schmale Schlitzscheinwerfer sitzen in tiefen Karosseriehöhlen, mächtige Lufteinlassöffnungen flankieren einen missmutigen Kühlergrill. Die Radhäuser, muskulös, hoch ausgestellt beherbergen 21 Zoll große Leichtmetallfelgen im Turbinenlook. Gerade einmal 1,09 Meter zeigt sich der Citroen GT mit einer extrem flach anstehenden Windschutzscheibe und einer minimalistischen Fahrgastzelle, die zwei Passagiere aufnehmen kann. Das Heck der GT wirkt indes noch mächtiger und zerklüfteter als die Front. Unter einem riesigen Heckspoiler lugen böse die Rückleuchten hervor. Diverses Diffusor- und Spoilerwerk bevölkern das Ende des GT und bilden eine optisch eher wirre Melange.

Anders die Schaltzentrale im Inneren. Über einen extrem breite Türschweller entert der Fahrer seinen stark konturierten Sportsitz. Vor ihm, ein kleines fast viereckiges Sportlenkrad mit Zentraldisplay - neben ihm eine stark geschwungene Mittelkonsole, die ihm den Beifahrer vom Hals hält. Dafür sorgen zudem die Hosenträgergurte, die beide Passagiere in Position halten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige