Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Classic Days Schloss Dyck 2012

Racing Legends

Gijs van Lennep, Porsche 550 Spyder Foto: Archiv 8 Bilder

Für die meisten Besucher sind die zahlreichen Demonstrations- und Gleichmäßigkeitsläufe der historischen Rennwagen auf dem 2,8 Kilometer langen Dreieckskurs das Herz der Classic Days Schloss Dyck.

22.06.2012 Powered by

Dass es so etwas heute noch gibt: Da darf ein kleines Häuflein Automobilisten im Verein zur Rettung eines alten Schlosses ein paar Landstraßen im Rheinland sperren, platziert strategisch geschickt rund 600 Strohballen und ruft zu Demo- und Gleichmäßigkeitsläufen auf einem 2,8 Kilometer langen Dreieckskurs.

Hans Herrmann, Jochen Mass und David Piper zeigen, wie's geht

Die Strecke ist nicht ohne: Vom Start geht es über eine lange Gerade hinunter zum Dycker Weinhaus, dort scharf rechts, dann ganz scharf rechts, anschließend ein leichtes Geschlängel und zwischen Obstwiesen hindurch, dann durch ein Wohngebiet, in dem alle Anwohner eine Grillparty feiern, scharf rechts auf die lange Bergahorn-Allee, noch mal kräftig Gas, nochmal rechts und zuruück auf Start-Ziel.

Wie man hier richtig fährt, zeigen Fahrer wie Hans Herrmann, Jochen Mass oder David Piper: Sie geben dort Gas, wo es ungefährlich ist, und halten sich dort zurück, wo Übermut gefährlich werden kann. Die Privatfahrer machen es den Profis nach und versuchen zudem, möglichst gleichmäßige Rundenzeiten zu liefern. Wer das am besten kann, erhält am Ende die Graf Berghe von Trips-Trophäe.

Classic Days-Fahrerlager ohne Schranken

Sitzen die berühmten Fahrer mal nicht am Steuer, dann geben sie gerne Autogramme oder plaudern mit den Besuchern, gesperrte Bereiche gibt es im Fahrerlager nicht. Auch die Autos lassen sich aus nächster Nähe inspizieren, und auch das macht die Classic Days so einzigartig.

Startergruppen der Classic Days Schloss Dyck Racing Legends

Gruppe I

  • Classic Fahrzeuge Baujahre 1910 bis 1925
  • Historic Fahrzeuge Baujahre 1926 bis 1949
  • Modern Fahrzeuge Baujahre 1950 bis 1961
  • Sonderklasse Meilensteine der "Kompressor-Ära" Bj. 1920 bis 1965
Gruppe II

  • Historic Grand Prix Cars Fahrzeuge / Monoposto Baujahre 1930 bis 1958
  • Monoposto Klasse I bis Baujahr 1961
  • Monoposto Klasse II Baujahre 1962 bis 1977
Gruppe III

  • Motorräder Baujahre bis 1929
  • Motorräder Baujahre 1930 bis 1945
  • Gespanne bis Baujahr 1965

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige