Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Classic Expo Salzburg 2009

Auktion - Vorkriegsautos ab einem Euro

Dorotheum Auktion Foto: Dorotheum GmbH & Co KG 46 Bilder

Knapp 50 Fahrzeuge werden am 17. Oktober 2009 im Rahmen der Classic Expo Salzburg versteigert. Darunter ein Vorkriegsauto in ordentlichem Zustand für einen Rufpreis ab einem Euro, ein echter Gruppe 2-CSL, ein Phänomobil und ein rollendes Büro mit Zentralheizung.

14.10.2009 Powered by

Während der Classic Expo in Salzburg (16. bis 18. Oktober 2009) veranstaltet das Wiener Auktionshaus Dorotheum am Samstag eine Auktion mit Automobilia, Zweirädern und Automobilen. Insgesamt werden rund 500 Lots versteigert, darunter finden sich 46 Autos.

Das erste Fahrzeug, welches am Samstag um 14.00 Uhr während der Classic Expo in Salzburg versteigert wird, ist ein Rosengart LR 4 N 2 von 1938, der ab einem Euro angeboten wird. Der Schätzpreis liegt zwischen 1.400 und 2.000 Euro. Größte Makel des von einem 12-PS-Vierzylinder angetriebenen Autos sind die improvisierte Restaurierung und fehlende Stoßstangen.


Ein echter Gruppe 2-CSL
 
Hinter Lot-Nummer 431 verbirgt sich ein BMW 3.0 CSL von 1971, der im gleichen Jahr unter Hans Meyer beim Flugplatzrennen in Mainz-Finthen am Start war. In den 1980er-Jahren wurde der BMW CSL auf den 3.5-Liter-Motor umgebaut und gewann den Europa-Titel in der Historischen Tourenwagenmeisterschaft. Zwischen 2008 und 2009 wurde der Rennwagen komplett restauriert und ist sofort einsatzbereit. Die Gebote beginnen bei 50.000 Euro, erwartet wird ein Auktionserlös von 75.000 bis 85.000 Euro.
 
Die schöne Rosalie von Citroen
 
Lot 448 ist ein Citroen 7 UA Rosalie von 1935. Sie besitzt bereits den Motor aus dem Traction Avant und ist eine Commercial-Version mit horizontal geteilter Heckklappe. Auch die Rosalie wurde komplett restauriert, die verwendeten Materialien entsprechen allerdings nicht immer dem Original. So wurde etwa der Himmel mit Alcantara bezogen. Der Rufpreis beträgt 20.000 Euro, der Schätzpreis liegt bei 32.000 bis 38.000 Euro.
 
11,6-Liter Hubraum und Zentralheizung: Rollendes Büro im Bristol-Routemaster
 
Für eilige Manager, die selbst während der Fahrt Büroarbeiten erledigen müssen, empfiehlt sich Lot 450, ein Bristol Lodekka FLF. Der Stadtbus aus London wurde 1968 gebaut und war bis 2001 in der britischen Metropole im Einsatz. Er wurde nach Österreich überführt und restauriert. Im Untergeschoss findet sich ein Seminarraum und das Sekretariat, das Obergeschoss dient als großzügiges Büro. Und einen großen Vorteil bietet der Bristol Lodekka FLF zudem: Er ist dank Zentralheizung auch im Winter einsetzbar. Rund 14.000 bis 18.000 Euro soll der Doppeldecker-Bus erzielen.
 
Phänomenales Dreirad - Phänomobil von 1912
 
Ein besonderes Fahrgefühl kann der Höchstbieter in Lot 454 genießen. Das skurille Phänomobil von 1912 besitzt einen Zweizylindermotor mit 9 PS, der per Kette das Vorderrad antreibt. Leider ist es nicht fahrbereit und nicht komplett. Bis zu 25.000 Euro erwartet das Auktionshaus Dorotheum.
 
Bereit für Oldtimerrennen: Lancia Flaminia Sport Zagato
 
Der höchste Preis wird für den 1961er Lancia Flaminia Sport Zagato erwartet. Das angebotene Exemplar mit 140 PS starkem 2,5-Liter-Sechszylinder gehört zu den  nur 174 gebauten der zweiten Serie. Das Auto besitzt einen ASI-Pass und wurde mit Halda-Tripmaster und einem Vertrauen stiftenden Elektrolüfter ausgerüstet, um bei Rallyes zu starten. 175.000 bis 185.000 Euro sollen erzielt werden, der Rufpreis liegt bei 90.000 Euro.
 
Alle Fahrzeuge, die am 17. Oktober während der Classic Expo in Salzburg versteigert werden finden Sie in unserer Fotoshow oben.
 
Mehr zur Auktion gibt es unter www.dorotheum.com

AuktionHighlightErzielter Preis
Automobiles of Amelia Island Duesenberg Model J Sport Berline1,7 Millionen US-Dollar
US-Versteigerung: Automobiles of Arizona: Achtung, die Briten kommen!
35. Retromobile in Paris - Bonhams-Auktion: Chapeau! - Bonhams versteigert 99 Klassiker Der 1925er Bugatti Brescia Typ 22 Roadster aus dem Lago Maggiore
RM Auctions: Icons of Speed & Style1965er Dodge A100 Pickup-Truck "Little Red Wagon"550.000 US-Dollar
Oldtimer-Gallerie Toffe: Autofriedhof Kaufdorf Mercedes 190 SL Cabriolet, Jahrgang 195517.000 Franken
Bukowskis: Ingmar Bergmans Nachlass Mercedes-Benz 500 SE21.500 Euro
Bonhams: Quail Lodge AuktionAuto Union Typ D
Online-Auktion - Westfalia verkauft seine GeschichteWestfalia VW T1 Campingbox, 195341.255 Euro
Leggenda e Passione Ferrari 250 Testa Rossa9.02 Millionen Euro
Barrett-Jackson-Auktion Buick Blackhawk522.500 Dollar
Coys-Auktion 1979er Lincoln Continental von Batman-
Toffen-AuktionReliant Super Robin Cabriolet-
Bonhams-Auktion GreenwichThe ex-Clark Gable,1938 Packard Eight Convertible Victoria
Auktion in StaffordVincent Black Lightningrund 286.000 Euro
Ferrari-Auktion Leggenda e Passion 1961er Ferrari 250 GT SWB California Spyder6.4 Millionen Euro
Online-AuktionMercedes 600103.600 Euro
Scottsdale --
WeihnachtsauktionAllegretti karrossierte Ferrari 330 GT Scaglietti-
Barrett-Jackson-Auktion Concept Cars-
Bonhams-Auktion1906er Rolls-Royce Light 20hp448.552 Euro
Dorotheum-AuktionIso Grifo100.000 Euro
Online-AuktionWestfalia VW T1 Campingbox, 195341.255 Euro
Peugeot-AuktionPeugeot 205 T16225.000 Euro
Gooding-Auktion ScottsdaleFerrari 288 GTO465.000 Euro
Auktion im Museum Carl Benz Söhne Der letzte große Borgward-Schatz
Bruce Willis-Auktion: Schauspieler versteigert Muscle-Cars
Steve McQueens Nachlass: Bonhams versteigert den Nachlass des King of Cool
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige