Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

CO2-Emission

Positive Entwicklung

Foto: KBA 103 Bilder

Wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg bekannt gab liegt die durchschnittliche CO2-Emission neu zugelassener Fahrzeuge für das Jahr 2006 bei 172,5 Gramm pro Kilometer (g/km) und damit nahezu auf Vorjahresniveau (minus 0,5 Prozent).

23.02.2007

Erstmals zogen die zumeist kleineren Benzin-Pkw (171,8 g/km) an den Dieselmotoren (173,4 g/km) vorbei. Damit verringerten sie den CO2-Ausstoß der im Jahre 2006 neu zugelassenen Pkw um 1,8 Prozent. Seit 1998 verbesserten sich die Kohlenstoffdioxid-Werte der Benziner stetig, insgesamt um 11 Prozent.

Bei Dieselfahrzeugen war zwischen 1998 und 2001 zunächst eine starke Minderung zu beobachten. Doch dann stieg der Wert wieder leicht an. Dies ist keinesfalls auf eine schlechtere Technik zurückzuführen, sondern insbesondere dadurch begründet, dass größere leistungsstarke, schwere Pkw vorzugsweise mit Selbstzündern ausgestattet sind. Das Segment "Geländewagen" nahm im vergangenen Jahr um 16,5 Prozent zu und ist der Trendsetter schlechthin.

Die von der Automobilindustrie selbst auferlegte Zielsetzung (140 g/km bis 2008) erscheint kaum mehr realisierbar. Nun soll laut EU-Beschluss mit vereinten Kräften bis 2012 eine Minderung auf durchschnittlich 130 g/km erreicht werden.

Umfrage
Achten sie in Zukunft verstärkt auf den CO2-Ausstoß Ihres Neuwagens?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden