5 Bilder Zoom

Cobra Renault Koleos: Edler in Stahl

Zubehöranbieter Cobra hat für den neuen Renault Koleos ein umfangreiches Zubehörpaket geschnürt um dessen Offroad-Optik weiter zu schärfen. Als Werkstoffe kommen Edelstahl und Aluminium zum Einsatz.

Ein flexibel aufgehängter Edelstahl-Frontbügel aus 60 Millimeter starkem Rohr wertet die Koleos-Front auf. Ergänzend können daran Zusatzfernscheinwerfer montiert werden, die Cobra als komplettes Kit im Programm hat.

Alternativ kann die Koleos-Nase auch mit einem Edelstahl-Frontelement, das an der Unterseite des Serienstoßfängers fixiert wird, bestückt werden. Ein Edelstahl-Grilleinsatz für die Serienfrontschürze kann mit beiden Bügel-Varianten kombiniert werden.

Für die Schwellerpartien stehen 80 Millimeter dicke Edelstahl-Schwellerrohre mit integrierten Kunststoff-Trittflächen oder reinrassige Trittbretter aus hochfestem Aluminium bereit. Ein abschließbarer Querträger-Satz für die Dachreling nimmt Zusatzgepäck auf.

Selbstverständlich hält Cobra auch verschiedene Radhausfüllungen parat: von 16 bis 20 Zoll reicht hier die Angebotspalette. Als Maximalpaarung können 8,5x20 Zoll große Räder mit 245/35er Bereifung montiert werden. In dieser Dimension liefert der Veredler wahlweise das einteilige Sahara-Rad mit acht Doppelspeichen oder die mehrteilige  CN14-Fünfspeichenfelge mit poliertem Außenbett.


Mehr über:
Renault | Renault Koleos

Uli Baumann

Autor

Foto

Cobra

Datum

15. September 2008
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Felgensuche
Anzeige
  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit