Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Cobra SLK

Glanz-Nummer

Foto: Cobra 6 Bilder

Mit allerlei Chrom-Ambauteilen verschafft der Zubehöranbieter Cobra dem Mercedes SLK nicht nur einen glänzenden Auftritt, sondern auch eine ganz individuelle Note.

17.02.2005

Die Frontansicht des schwäbischen Roadsters wird durch einen Stoßstangengrill aus hochglänzendem Edelstahl und einen verchromten Kühlergrill aufgewertet. Aus der Seitenansicht soll der Zweisitzer durch das Seiten-Chrom-Styling und die Chromcover für die Außenspiegel noch attraktiver wirken. Zusätzlich gibt es Applikationen für die vorderen Kotflügel und die Motorhaube.

Auch die serienmäßigen Überrollbügel lernen bei Cobra das Blitzen: Für den SLK stehen Chromabdeckungen für die Serienbügel oder komplette Edelstahl-Roadsterbügel zur Verfügung. Der Chromlook wird durch eine Chromleiste für den Kofferraumdeckel und einen Edelstahl-Sportendschalldämpfer abgerundet, der dem SLK 200 Kompressor und dem SLK 350 zu einem kernigeren Motorsound verhilft.

Komplettiert wird die Glanznummer durch 8x18 Zoll große Leichtmetallräder mit Pneus der Dimensionen 225/40 vorne und 245/35 auf der Hinterachse. Auf diese angepasst zeigt sich das Gewindefahrwerk, welches den SLK um 20 bis 40 Millimeter absenkt und sportlich straff gedämpft ist. Letztes Highlight sind die hochglanzpolierten Edelstahleinstiegsleisten mit beleuchtetem Logo.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk