Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2010 - Publikumspräsentation

Villa Erba: Design-Schätze für jedermann

Beliebter Zuschauersitzplatz ist die Freitreppe vor der Villa Erba. Foto: Dino Eisele 27 Bilder

Raritäten aus glorreichen Automobilepochen werde auf der Concorso d’Eleganza Villa d’Este enthüllt. Auf dem benachbarten Kongress- und Ausstellungsgelände der Villa Erba werden die Automobil-Exponate der Villa d’Este dem allgemeinen Publikum präsentiert.

25.04.2010 Franz-Peter Hudek Powered by

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este, der immer samstags auf dem etwas beengten Parkgelände des namensgebenden Luxushotels stattfindet, zieht am Sonntag weiter und zeigt die rollenden Schönheiten im deutlich größeren Park der Villa Erba. Hier stehen die rund 50 Klassiker, die meisten davon sind Einzelstücke, etwas weniger beengt auf satt grüner Wiese direkt am Ufer des Comer Sees. Als Besucher des Samstags-Events sind nur die Wagenbesitzer und -Betreuer plus Familie, Fotografen und Presse eingeladen. Am Sonntag dagegen ist jeder Auto-Fan willkommen. Der Eintritt in den Park der Villa Erba kostet 14 Euro für einen Erwachsenen.

Alfa Romeo Sonderausstellung zum 100-jährigen Marken-Bestehen

Neben den Teilnehmern des Concorso zeigt hier Alfa Romeo eine handverlesene Sammlung an Klassikern zum 100-jährigen Bestehen der Marke. Glanzstück ist ein himmelblauer 8C 2900 Lungo von 1938 mit 180 PS, damals ein unbezahlbarer Supersportwagen. Außerdem präsentiert BMW, Patronatsherr des Concorso, in der Eingangshalle des Kongresszentrums mehrere BMW 328 Mille Miglia-Rennwagen, darunter das siegreiche Touring-Coupé von 1940.

Dank wunderbarem Frühjahrswetter strömen seit elf Uhr die Menschenmassen auf‘s Gelände. Viele Fans sind mit dem Auto aus der Schweiz und aus Süddeutschland angereist oder verbringen gerade ihren Urlaub am Comer See. BMW konnte alle 6.000 Eintrittskarten absetzen, dazu kommen noch rund 500 Gäste und Journalisten. Die ausgestellten Oldtimer gehen in der Menschenflut regelrecht unter. Viele Hobby-Fotografen, zu denen jeder männliche Besucher zählt, stehen kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Am späten Nachmittag startete pünktlich um 14 Uhr 30 die Fahr-Präsentation vor großer Publikums-Kulisse. Die kenntnisreichen in Englisch und Italienisch ausgeführten Fahrzeug-Live-Kommentare stammten wiederum von Simon Kidston. Auch hier wird zur Publikumswahl „Best of Show“ aufgerufen. Der Gewinner wird morgen veröffentlicht.

Umfrage
Concours-Veranstaltungen ...
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige