Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Conti

Hannover macht dicht

Die Autozulieferer Continental stellt die Reifenproduktion im Werk Hannover-Stöcken zum 31. Dezember 2006 ein. Wie das Unternehmen am Dienstag (22.11.) mitteilte, sind 320 Beschäftigte davon betroffen.

22.11.2005

Das unerwartet geringe Wachstum der Pkw-Reifen habe keine andere Wahl gelassen, als eine Einstellung der Produktion von Pkw-Reifen in Stöcken 2006 vorzusehen und an weiteren Standorten durch geringere Schichtzahlen kostenoptimiert flexibel anzupassen, sagte Manfred Wennemer, Vorstandsvorsitzender der Continental AG.

Die beiden anderen deutschen Continental-Produktionsstandorte für Pkw-Reifen, Aachen und Korbach (Hessen), sind laut Continental nicht gefährdet. Aachen und Korbach hätten höhere Kapazitäten, dort könnten Marktschwankungen mit den "normalen Möglichkeiten" der Produktionssteuerung aufgefangen werden, sagte ein Sprecher am Dienstag in Hannover auf Anfrage. Dies habe keine Auswirkungen auf die Beschäftigung in Aachen und Korbach.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige