Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Conti

Interesse an Delphi

Nach Bosch und Valeo hat nun auch der Autozulieferer Continental grundsätzliches Interesse an Teilbereichen des insolventen US-Wettbewerbers Delphi angemeldet.

24.10.2005

"Das ist eine Chance für alle - auch für Continental. Wir müssen aber erst genau sehen, was die verkaufen wollen oder verkaufen müssen", sagte Conti-Chef Manfred Wennemer der "Financial Times Deutschland" zufolge auf einem Branchentreff in Stuttgart.

Allerdings wird es voraussichtlich noch Monate dauern, bis Delphi seine umfassende Restrukturierung beginnt. Die ehemalige General Motors-Tochter will etliche Werke schließen oder verkaufen, um die Kostenstruktur zu verbessern. Um die Sanierung voranzutreiben, hatte der Konzern Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des US-Insolvenzrechts beantragt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden