Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Conti kauft zu

Foto: dpa

Der Autozulieferer Continental hat das weltweite Automobilelektronikgeschäft von Motorola gekauft. Das teilte das Unternehmen am Montag (3.4.) in Hannover mit.

03.04.2006

Der Kaufpreis betrage eine Milliarde Dollar. Die Transaktion umfasst das Steuerungs-, Sensor-, Innenraumelektronik- und Telematikgeschäft von Motorola, das in die Division Continental Automotive Systems integriert werden soll. Der Vollzug des Erwerbs wird im ersten Halbjahr 2006 erwartet und steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

Das Automobilelektronikgeschäft von Motorola (Schaumburg/USA) erzielte mit weltweit rund 4.500 Beschäftigten den Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2005 einen Umsatz von knapp 1,6 Milliarden Dollar. Die wesentlichen Produktions- und Entwicklungsstandorte sind in den USA, Mexiko, Frankreich und China.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige