Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Conti

US-Geschäft im Umbruch

Continental will sein verlustreiches Reifengeschäft in den USA bis Ende 2005 saniert haben. Im vierten Quartal 2005 würden schwarze Zahlen geschrieben, kündigte Conti-Chef Manfred Wennemer, am Mittwoch (10.9.) auf der IAA an.

10.09.2003

Mit drei Schritten will Wennemer das US-Geschäft retten. So seien zum Anfang des Monats 100 Mitarbeiter aus der Conti-Verwaltung in den USA entlassen worden. Die Conti werde seine in Europa erfolgreiche Mehrmarken-Strategie auch dort umsetzen, Produktion an Niedriglohnstandorte verlagern und Reifen, die in Europa erfolgreich sind, in die USA exportieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden