Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Continental senkt Umsatzausblick

Foto: dpa

Der vor der Übernahme durch Schaeffler stehende Autozulieferer Continental hat im dritten Quartal die schwache Konjunktur deutlich zu spüren bekommen. Den Umsatzausblick für das Gesamtjahr senkte das Unternehmen am Donnerstag (30.10.).

30.10.2008

"Im vergangenen Quartal zeigten sich drastische Bremsspuren in allen Märkten, wobei sich insbesondere die dramatischen Rückgänge in Europa negativ auf uns ausgewirkt haben. Diese Tendenz dürfte sich noch verstärkt bis weit ins Jahr 2009 hinein fortsetzen", sagte der Continental-Vorstandsvorsitzende Karl-Thomas Neumann laut Mitteilung. Im ersten Halbjahr sei die schwache Marktsituation in Nordamerika durch eine gute Konjunktur in Europa und Asien ausgeglichen worden.

Für das Gesamtjahr erwartet Continental nun einen Umsatz von 25 Milliarden Euro (zuvor 26,4 Milliarden), bestätigte jedoch das am 13. September korrigierte Ziel einer Marge von rund 8,5 Prozent (auf EBIT-Basis).

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige