6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Corvette feiert LeMans

Foto: GM

In Anlehnung an die jüngsten Motorsporterfolge der Corvette legt GM speziell für Europa das Sondermodell Victory Edition auf, von dem lediglich 250 Fahrzeuge gefertigt werden sollen.

07.02.2007

Die Corvette Victory Edition, die ab März zu haben sein wird, basiert auf dem C6 Coupé mit dem Sechsliter-V8-Motor LS2, der 404 PS leistet und über ein maximales Drehmoment von 546 Newtonmeter verfügt. Serie ist ein manuelles Sechsgang-Getriebe, eine Automatik ist als Option zu haben.

Zitate an die Rennversion liefern die beiden lieferbaren Farben Gelb und Schwarz. Die Aluminiumfelgen in dunklem Competition Grey - 18 Zoll vorn, 19 Zoll hinten - unterstreichen den rennsportlichen Auftritt ebenso wie ein Heckspoiler in Wagenfarbe.

Im Innenraum ist die Victory Edition mit zweifarbigen Ledersitzbezügen und der Grundfarbe Schwarz ausgestattet. Bei Wahl der Außenfarbe Schwarz sind Sitzmittelbahnen, die Mittelarmlehne und die Unterseite der Armaturenbretts in Rot gehalten, bei Außenfarbe Gelb in Titangrau. Ein Corvette-Emblem in den Kopfstützen und eine kontrastierende Naht kennzeichnen die limitierte Corvette-Version. In der Mittelkonsole kommen Flächen im Karbon-Look zum Einsatz, im Türbereich Flächen im Competition Grey-Farbton der Felgen. Eine nummerierte Victory-Edition-Plakette verbürgt die Echtheit jedes Exemplars dieser limitierten Serie.

Zur Ausstattung des Sondermodells gehören unter anderem heizbare Sitze mit Memory-Funktion, ein DVD-Navigationssystem mit Touchscreen und Sprachsteuerung, ein Bose-Soundsystem mit sieben Lautsprechern sowie ein Head-Up-Display.

Der Kauf einer neuen Corvette Victory Edition berechtigt auch zum Miterleben eines eintägigen Corvette Drivers Trainings mit professionellen Instruktoren auf ausgesuchten Rennstrecken in Europa. Die Preise betragen 70.790 Euro für den Schalter und 74.390 Euro für die Automatikversion.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG