Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Cousin der Queen fuhr zu schnell - Fahrverbot

Der Herzog von Gloucester, ein Cousin der britischen Königin, ist wegen Geschwindigkeitsüberschreitung mit einem sechsmonatigen Fahrverbot belegt worden.

23.12.2004

Der 60-Jährige war zuvor schon vier Mal beim Rasen ertappt worden. Ein Gericht in Ely bei Cambridge verurteilte ihn am Donnerstag (23.12.) außerdem zu einer Geldbuße von umgerechnet 86 Euro.

Der seit 1972 mit der Dänin Brigitte van Deurs, der jetzigen Herzogin von Gloucester, verheiratete Herzog hatte zugegeben, im August in Cambridgeshire eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 90 km/h überschritten zu haben - sein Tacho habe 105 angezeigt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige