Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dacia Logan aus Afrika

Foto: Renault 12 Bilder

Der französische Autohersteller Renault will den rumänischen Kleinwagen Dacia Logan jetzt auch in Marokko fertigen und verkaufen lassen.

08.07.2005

Renault erwartet eine jährliche Produktion von 30.000 Einheiten, von denen ein Teil für den Export bestimmt ist. Die Investitionen in den dritten Fertigungsstandort der Stufenhecklimousine belaufen sich auf 30 Millionen Euro.

In Marokko werden angelieferte Bausätze montiert, deren Teile hauptsächlich aus dem Dacia Werk im rumänischen Pitesti kommen. Die Montage erfolgt im Werk der SOMACA (Société marocaine de construction automobile), an der Renault 54 Prozent hält. Der Verkauf des Dacia Logan auf dem zweitgrößten Markt Nordafrikas erfolgt über die 26 Stützpunkte des Renault Händlernetzes. Mit der Marktstart des Logan in Marokko werden die drei Marken Renault, Dacia und Samsung weltweit erstmals in einem Land parallel verkauft.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden