Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daihatsu

Retro-Mini für Japan

Foto: Daihatsu 2 Bilder

Daihatsu hat die neue Generation des Kleinwagens Mira Gino im Look der britischen Mini-Cars aus den 60er-Jahren auf dem japanischen Markt gebracht.

30.11.2004

Der Mira Gino basiert auf der sechsten Generation des Mira und wurde 2003 als XL-C-Studie auf der Tokio Motor Show präsentiert. Im Gegensatz zum Mira fällt die Gino-Variante mit 1,515 Meter Höhe etwas höher aus.

Der Japan-Mini wird von einem Dreizylinder angetrieben, der aus 660 Kubikzentimeter Hubraum 58 PS schöpft. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine automatische Klimaanlage, getönte Scheiben und Pollen-Filter. Im Gegensatz zur äußeren Retro-Optik kommt der Mira Gino im Innenraum durchaus fortschrittlich daher. Der Armaturenträger wird dominiert von einem überdimensionalen Tachometer hinter den Dreispeichen-Lenkrad. Ansonsten bleibt es im Inneren klar und sachlich strukturiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden