Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Chrysler

Gastronomischer Deal

Foto: Daimler-Chrysler

Daimler-Chrysler hat seine Gastronomie- und Servicetochter DEBEOS an das dänische Unternehmen ISS Facility Services mit Sitz in Kopenhagen verkauft. Das teilte Daimler-Chrysler am Mittwoch (15.11.) in Stuttgart mit.

15.11.2006

Insgesamt sind 581 Mitarbeiter bei DEBEOS beschäftigt, die 2005 einen Umsatz von 94,5 Millionen Euro machten. Ein Verkaufspreis wurde nicht genannt.

DEBEOS unterhält unter anderem das Betriebsrestaurant in der ehemaligen Möhringer Konzernzentrale, das konzerneigene Tagungszentrum Haus Lämmerbuckel auf der Schwäbischen Alb sowie das Mo.hotel in Stuttgart-Vaihingen. Darüber hinaus bewirtschaftet DEBEOS auch das Gebäude der Daimler-Chrysler Bank in Stuttgart. ISS Facility Services beschäftigt mehr als 375.000 Mitarbeiter in 47 Ländern in Europa, Asien, Lateinamerika und Australien. 2005 erzielte das dänische Unternehmen einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden