Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Chrysler

Lkw ausgliedern

Foto: Daimler-Chrysler

Beim Automobilkonzern Daimler-Chrysler steht laut Nachrichtenmagazin "Focus" nach dem angekündigten Personalabbau möglicherweise auch ein massiver Umbau der Unternehmensstruktur bevor. Wie das Blatt weiter meldet, könnte der Konzern seien Lkw-Sparte ausgliedern.

30.01.2006

Neue Nahrung bekämen solche Pläne, die seit längerem im Unternehmen existieren, durch die vom Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche angekündigte Verlagerung der Transporter- und Van-Sparte vom Nutzfahrzeug- zum Pkw-Bereich. Unternehmenssprecher Hartmut Schick sagte dazu auf Anfrage in Stuttgart: "Dazu gibt es keinerlei Pläne. Die Truck-Group soll elementarer Bestandteil des Konzerns bleiben."

Wie "Focus" weiter meldete, scheint auch bei der Verkleinerung des Vorstands das letzte Wort nicht gesprochen. Mindestens einer von derzeit neun Vorstandsposten soll in den kommenden Monaten noch entfallen. Als Vorbild gelte der Münchner Wettbewerber BMW, der mit sechs Vorständen auskommt. Schick bezeichnete dies als "reine Spekulation."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden