Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Chrysler

Mehr Weltmotoren

Foto: Daimler-Chrysler

Daimler-Chrysler hat in Dundee bei Detroit sein zweites Werk für das Gemeinschaftsprojekt Weltmotor eröffnet.

13.10.2006

Der Stuttgarter Autokonzern und die beiden Autobauer Hyundai (Südkorea) und Mitsubishi (Japan) haben vor einem Jahr die Global Engine Manufacturing Alliance (GEMA) gegründet. Angestrebt wird in insgesamt fünf Werken (zwei USA, zwei Südkorea, eins Japan) eine Jahresproduktion von 1,8 Millionen verbrauchsarmen und leisen Vierzylinder-Motoren, teilte Daimler-Chrysler am Freitag (13.10.) in Stuttgart mit. GEMA sei bei voller Auslastung das größte Motorbauprojekt der Welt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Weltmotor startet
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden