Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Hybridmodelle

Daimler will Hybridtechnik von Toyota

Daimler will sich von Toyota einem Medienbericht zufolge künftig mit Hybridtechnik versorgen lassen. Die Stuttgarter hätten in Gesprächen um die Belieferung mit Technologie und Kernkomponenten für Hybrid-Autos gebeten.

16.09.2010

Das berichtete die japanische Wirtschaftszeitung "Nikkei" am Donnerstag (16.9.) ohne Quellenangabe. Ein Daimler-Sprecher wollte dies nicht kommentieren.

Mercedes will neeue Hybridsysteme selbst entwickeln

Der Stuttgarter Autobauer arbeitet bei alternativen Antrieben mit mehreren anderen Unternehmen zusammen. Mit dem Konkurrenten BMW seien derzeit aber keine weiteren Hybridprojekte geplant, sagte eine Unternehmenssprecherin. Mit den Münchnern hatte Daimler den Hybridantrieb für die Luxuslimousine S-Klasse entwickelt, den für die M-Klasse mit BMW, GM und Chrysler. Die neuen Hybridantriebe für die E-, S- und M-Klasse würden im eigenen Haus entwickelt, sagte die Sprecherin.
 
Bei Elektroautos haben die Schwaben mehrere Partner. Gemeinsam mit Evonik will Daimler Batterien fertigen, der Start der Serienproduktion ist für 2012 geplant. Der US-Autobauer Tesla liefert die Batterien für den Elektro-Smart und die A-Klasse E-Cell. In China sollen gemeinsam mit dem Batterie- und Autohersteller BYD Elektroautos entwickelt und produziert werden.

Toyota soll angeblich Motoren und Batterien liefern

Bei Hybrid-Autos wird die Kombination von Benzin- und Elektroantrieb genutzt. Toyota werde überlegen, Daimler mit Motoren und Batterien zu beliefern, hieß es in dem Medienbericht. Mit einem Verkauf von Komponenten an Daimler könne Toyota die Produktion erhöhen und so Kosten sparen. Der weltgrößte Autobauer gilt mit seinem Modell Prius als Hybrid-Pionier.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige