Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler in Argentinien

170 Millionen Dollar werden investiert

Foto: dpa

Der Stuttgarter Autobauer Daimler investiert in den kommenden Jahren rund 170 Millionen Dollar (138 Millionen Euro) in Argentinien.

05.10.2012 dpa

Dies teilte der Konzern am Freitag (5.10.) in Stuttgart mit. Daimler-Chef Dieter Zetsche sagte anlässlich einer Lateinamerikareise, das Geld werde für die Produktion neuer Bus-, Lastwagen- und Transporter-Modelle in das Werk Juan Manuel Fangio in Buenos Aires investiert. Zudem sollten 850 neue Stellen geschaffen werden.

In der argentinischen Hauptstadt fertigen mehr als 1.800 Mitarbeiter den aktuellen Sprinter, Lastwagen und Fahrgestelle für Stadtbusse. "Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Argentinien ein robustes Wirtschaftswachstum hat und damit für uns ein Markt mit viel Potenzial ist und bleibt", erklärte Zetsche.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige