Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Niederlassungen

Standortsicherheit erzielt

Foto: dpa

Das Daimler-Management hat sich mit dem Betriebsrat auf ein Sparprogramm zur Standortsicherung seiner Mercedes-Benz-Niederlassungen geeinigt.

29.09.2008

Der Konzern verzichtet demnach bis zum Jahr 2018 auf betriebsbedingte Kündigungen für die 15.000 Beschäftigten, teilte eine Betriebsratssprecherin am Freitag (26.9.) in Stuttgart mit. Im Gegenzug werden bei den Mitarbeitern der 34 konzerneigenen Niederlassungen drei Prozent künftiger Tariferhöhungen einbehalten. Außerdem müssen die Beschäftigten an den 150 Standorten länger arbeiten.

Die Regelung sieht ferner eine Standortgarantie für die Niederlassungen bis zum Jahr 2016 vor. Außerdem sicherte das Unternehmen zu, vor dem Jahr 2010 keine Niederlassungsbetriebe zu verkaufen, stillzulegen oder in rechtlich selbstständige Gesellschaften auszugliedern.


Mehr über:
Mercedes 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden