Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler-Prüf- und Technologiezentrum Immendingen

Bebauungspläne sind genehmigt

Daimler Prüf- und Technologiezentrum Immendingen Foto: Daimler

Das neue Prüf- und Technologiezentrum von Daimler auf einem Bundeswehr-Gelände in der Gemeinde Immendingen (zwischen Bodensee und Villingen-Schwenningen) nimmt konkrete Formen an.

30.04.2014 Holger Wittich

Der Gemeiderat hat die Bebauungspläne für das Daimler-Zentrum ab 2017 auf dem Gelände der Oberfeldwebel-Schreiber-Kaserne und dem benachbarten Standortübungsplatz genehmigt.

Daimler-Prüfzentrum schafft 300 Arbeitsplätze

Des Weiteren wurde der Kauf des Geländes mit dem größten Grundstückseigentümer, der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), vertraglich vereinbart. Eine Kaufsumme wurde nicht genannt. Daimler erwirbt mehr als 450 Hektar mit über 90 Gebäuden inklusive Standortübungsplatz, Kaserne sowie das Gelände einer Schießanlage.

Das Prüf- und Technologiezentrum Immendingen wird insgesamt auf einer Fläche von 520 Hektar entstehen, dazu hat Daimler zusätzlich noch Grundstücke von der Gemeinde und Privatpersonen erstanden. Der Automobilkonzern rechnet nach aktuellem Planungsstand mit  Investitionen von rund 200 Millionen Euro in das Prüf- und Technologiezentrum.

Voraussetzung dafür sei, so Daimler in einer Mitteilung, dass die im Bundes-Immissionsschutzgesetz-Verfahren beantragten Prüfmodule  genehmigt werden. Die Entscheidung wird bis zum Spätsommer erwartet. Insgesamt sollen in dem Zentrum 300 Arbeitsplätze entstehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden