Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler Ungarn

Daimler setzt auf Werk Kecskemet

Mercedes A-Klasse Foto: Archiv 6 Bilder

Der Autobauer Daimler setzt im Kampf um Kunden in der Kompaktklasse auf sein neues Werk in Osteuropa. An dem Standort Kecskemet rund 80 Kilometer südlich von Budapest sollen von 2012 an jährlich mehr als 100.000 Fahrzeuge der A- und B-Klasse sowie spätere Nachfolgemodelle vom Band laufen.

16.10.2009

Die Stuttgarter wollen mit Millioneninvestitionen ihr Angebot in der Kompaktklasse von zwei auf vier Modelle ausbauen. Der bisher einzige Standort für die Mercedes-Modelle in Rastatt soll in einem Produktionsverbund mit dem neuen Werk erhalten bleiben.

Werk in Ungarn soll Wettbewerbsfähigkeit stärken

"Unser neuer Standort in Ungarn wird unsere Wettbewerbsfähigkeit in diesem preissensiblen Segment der kompakten Premium-Fahrzeuge deutlich stärken sowie zusätzlich helfen, neue Märkte zu erschließen", sagte Mercedes-Produktionsvorstand Rainer Schmückle am Freitag (16.10.) bei der Grundsteinlegung für das neue Mercedes-Benz Werk in Kecskemet. Die Entscheidung für Kecskemet war im Sommer 2008 gefallen, ausschlaggebend war die gute Verkehrsanbindung.

In dem ungarischen Werk sollen laut Daimler 2.500 Mitarbeiter beschäftigt werden. Mittelfristig könnten dadurch bei den Zulieferern in dem Land 10.000 neue Arbeitsplätze entstehen, hofft die ungarische Regierung. 800 Millionen Euro haben die Stuttgarter in ihre erste Produktionsstätte in Osteuropa investiert. Das Millionen-Engagement beweise das Vertrauen der Investoren zu Ungarn, sagte Ministerpräsident Gordon Bajnai.

Anzeige
Mercedes A 250, Seitenansicht Mercedes-Benz A-Klasse ab 248 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes A-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 13,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden