Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler

Wilfried Porth wird neuer Personalchef

Wilfried Porth Foto: Daimler

Der Ingenieur Wilfried Porth wird neuer Personalvorstand und Arbeitsdirektor des Autobauers Daimler. Der 49-Jährige werde nach der Hauptversammlung am 8. April Günther Fleig ablösen, teilte das Unternehmen am Donnerstag (11.12.) in Stuttgart mit.

11.12.2008

Das habe der Aufsichtsrat in seiner Sitzung beschlossen. Porth soll bis zum 30. April 2012 im Amt bleiben. Der 49-Jährige war zuletzt verantwortlich für die Leitung des Transporter-Geschäfts von Daimler.


Fleig ist seit neun Jahren als Vorstandsmitglied für das Ressort Personal zuständig. Er wird im Februar 60 Jahre alt. Der Vertrag Fleigs laufe zwar regulär erst im September 2009 aus, sagte ein Daimler-Sprecher. Die Hauptversammlung sei aber ein günstiger Zeitpunkt für den Wechsel.

Der gebürtige Baden-Badener Porth war nach seinem Maschinenbau-Studium 1985 als Planungsingenieur zur damaligen Daimler-Benz AG gekommen. Es folgten Stationen in der Vertriebsplanung, als Assistent des Vorstandsvorsitzenden der ehemaligen Mercedes-Benz AG und als Leiter des Hauptsekretariats des Unternehmens. Von 1994 bis 1997 leitete Porth die Busfertigung und -entwicklung bei Mercedes-Benz in Brasilien. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre für Mercedes-Benz Südafrika.

Von 2000 bis 2002 war der Ingenieur für den Bereich Nachwuchsförderung von Führungskräften bei der damaligen Daimler-Chrysler AG zuständig. Von 2003 bis 2005 war er Präsident der Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation. Seit April 2006 ist Porth verantwortlich für den Geschäftsbereich Mercedes-Benz Transporter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden