Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Daimler

Zetsche hat kein Interesse an Volvo

Foto: Daimler

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat kein Interesse am Kauf der schwächelnden Ford-Pkw-Tochter Volvo. Er sehe in der Pkw- Sparte "eher keine Zukäufe", sagte Zetsche am Mittwoch (21.5.) bei einem Messe-Besuch in Stuttgart.

21.05.2008

"Wir haben mit Mercedes-Benz die beste Marke." Zuvor hatten Medien berichtet, der Autokonzern Ford schließe einen Verkauf von Volvo nicht mehr aus. Ford-Chef Alan Mulally habe Managern des Konzerns gesagt, dass er eventuell auch für Volvo einen Käufer suchen wolle, hatte das "Wall Street Journal Europe" berichtet. Offiziell hatte Ford bisher stets betont, Volvo stehe nicht zum Verkauf. Im April hatte der Autokonzern bereits die britischen Traditions-Töchter Jaguar und Land Rover an den indischen Tata-Konzern verkauft.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige