Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dartz Prombron Black Shark

Panzer-SUV für den Straßenkampf

Dartz Prombron Black Shark Foto: Dartz 35 Bilder

Wenn Sie ihre Nachbarn das Fürchten lehren wollen, greifen Sie zum neuen Dartz Prombron Black Shark. Die rollende Festung sieht nur nur furchteregend aus, sie geht mit 1.500 PS auch furchterregend voran.

21.10.2014

Der lettische Autobauer Dartz verweist mit Stolz auf seine Geschichte und seinen Status als Lieferant für das Zarenhaus, Admirale, generäle und Diktatoren. Als Eckpfeiler der aktuellen Modellphilosophie nennen die Letten kaiserliche Oppulenz bei der Innenraumgestaltung, russische Militärkompentenz bei der Panzerung und deutsche Ingenieurskunst bei der Fahrzeugtechnik. Als jüngstes Modell dieses Werte-Dreiklangs schickt Dartz den Prombron Black Shark in den Straßenkampf.

Dartz Prombron Black Shark
Dartz Prombron Black Shark 46 Sek.

Hightech-Panzer mit bis zu 1.500 PS

Die deutsche Ingenieurskunst stellt dabei die Mercedes GL-Klasse, die als GL 63 AMG den Unterbau für den Black Shark liefert. Damit stehen dem Black Shark 557 PS und 760 Nm zur Verfügung. Sollte der Kunde aber nach etwas mehr Leistung verlangen, wird einfach der Sechsliter-V12-Biturbo aus dem 65 AMG-Modelle nachgerüstet und dieser dann auf bis zu 1.500 PS leistungsgesteigert.

Diese sind dann vielleicht auch nötig um den mit Kevlar-Titan-Platten nach B7 gepanzerten Black Shark zu bewegen. Inspiriert von Black Shark Militärhubschrauber geizt der Dartz nicht mit Hightech. Zugang zum Innenraum gewähren ein Fingerabdruckcheck und ein Retina-Scan. Im mit reichlich Leder, Edelmetallen und Edelhölzern ausgekleideten innenraum angekommen sperren elektrochromatisch verdunkelbare Fenster die Außenwelt aus. Die Türgriffe verschwinden unsichtbar in der Karosserie, zudem wird eine Papparazzi-Abwehr geschaltet. Natürlich ist der Black Shark auch vollständig vernetzt und hat sich und seine Umwelt so immer unter Kontrolle - wahlweise auch per Fernsteuerung. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Detektionssystem für Sprengsätze, ein Störsender, eine Schießscharte ebenso wie eine xBox, eine Champagnerbar und handpolierte Champagner-Flöten.

Der automobile Traum aller Diktatoren wird aber nur für 5 wahr werden, denn mehr Modelle sollen nicht gebaut werden. Halt, zwei Ausnahmen wird es geben. Ein Londoner Kunde möchte eine Spezialversion für sich und eine weitere in einem besonderen Blauton mit zahlreichen Swarovski-Steinen verziert für seine Tochter. Ein wenig Chi-Chi muss schließlich sein.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden