Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Das Kaiserpreis-Rennen 2007 - Wilhelms Revanche

43 Bilder

Nicht ein einzelnes Fahrzeug gewinnt den Kaiserpreis, sondern die Nation mit den besten Gesamtleistung aller für sie startenden Teilnehmer. Es zählt der Durchschnitt der erbrachten Leistungen aller Fahrzeuge eines Herstellerlandes.

30.05.2007 Powered by

Der vorläufige Ablauf des Rennens vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2007wurde vom Kaiserpreis-Komitee wie folgt festgelegt:

  • Alle Fahrzeuge eines Herstellerlandes werden in der Bad Homburger Innenstadt am Freitag, 1. Juni 2007, im jeweiligen Nationen-Fahrerlager zusammengebracht. Hier kann das Team sich stärken und die Strategie und Taktik besprochen werden, ohne dass konkurrierende Länder mithören können. Die Fahrzeuge werden vorbereitet und bei der Technischen Abnahme dem interessierten Publikum vor dem Kurhaus vorgestellt.

  • Am Samstag werden die Teilnehmer vom Vorstart in Bad Homburg zum historischen Startplatz bei Kloster Thron fahren. Von dort starten sie auf die Strecke durch den Taunus. Die Zielankunft befindet sich am Nachmittag in der Sommerresidenz des Kaisers. Vor dem Bad Homburger Schloss präsentieren sich die Teams mit ihren Fahrzeugen.

  • Beim feierlichen "Diner des Kaiserpreis-Rennens" am Abend erholen sich Fahrer und Beifahrer bei kulinarischen Köstlichkeiten und berichten über die Strapazen und Erlebnisse auf der Strecke.

  • Am Sonntagmorgen wird der Kaiserpreis der siegreichen Nation verliehen. Weitere Teams werden mit Preisen für ihre außerordentlichen Leistungen geehrt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige