Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Das Mega-Pfingst-Event ++ Alle Infos zum Tuner GP und zur DriftChallenge 2007

Foto: spa 87 Bilder

++ Jetzt mit Starterlisten ++ Die wahren Fans haben sich diesen Termin sicherlich schon dick im Kalender angemalt. Am 26. Mai ist es wieder so weit: der sport auto-Yokohama-Tuner Grand Prix und die legendäre Drift-Challenge 2007 stehen an.

08.03.2007 Powered by

Das sport auto-Event des Jahres findet natürlich auch in diesem Jahr auf dem Kleinen Kurs in Hockenheim statt.

Der Ablauf des ereignisreichen Pfingst-Samstags ist Stammgästen hinlänglich bekannt. Ab 10.00 Uhr startet die internationale Tuner-Gilde ihre hoch gezüchteten Motoren, um in insgesamt elf Klassen um die Tagesbestzeit auf dem Kleinen Kurs zu kämpfen.

Auch in diesem Jahr dürfte es wieder heiß hergehen. Vom 265 PS-Polo aus dem Hause Rothe bis hin zum 600 PS starken speedart-Porsche 997 Turbo – über 70 Tuner haben sich und ihre Boliden zum Rennen angemeldet.

Neben einem etwas überarbeiteten Reglement gibt es bezüglich der Wertung ein weiteres Novum: Erstmals werden auch die Gruppensieger der jeweiligen Fahrzeugmarken gekürt. Der zeitliche Ablauf gestaltet sich wie folgt:

Samstag, 26. Mai 2007

  • 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr Technische Abnahme
  • 8.30 Uhr Begrüßung und Fahrerbesprechung (Pflicht) am sport auto-Truck
  • 9.00 bis 9.45 Uhr Freies Training
  • ca 10.00 Uhr Start sport auto-Yokohama-Tuner-Grand Prix 2007
  • ca. 14.00 Uhr Siegerehrung

Die sport auto DriftChallenge 2007

Um 14.30 Uhr startet dann die legendäre DriftChallenge in die neue Saison. Über 50 Driftfreaks haben sich angemeldet, um ihre Künste in der Sachskurve zu präsentieren.

Auch Rallyemeister Matthias Kahle hat sich mit seinem Skoda Fabia WRC angekündigt, um den Start der DriftChallenge einzuläuten. Und Motorrad-Akrobat Rainer Schwarz wird allen zeigen, wozu eine Harley so fähig ist.

Driften auf der Freifläche

All jenen, die mit echten Drift-Cracks eine Runde drehen wollen, kann in diesem Jahr – gegen eine kleine Zuzahlung – auch geholfen werden. Auf der Freifläche hinter der Boxengassen stehen DriftChallenge-Sieger Werner Gusenbauer mit seinem CL 500 und Rallye-Meister Hermann Gassner im Mitsubishi Evo-Gruppe N für reichlich Quertreiberei zur Verfügung. Für eine kurzweilige Unterhaltung sollte also auch in diesem Jahr wieder gesorgt sein.

Die Entrittspreise

Die Eintrittspreise mit freiem Zugang zum Fahrerlager, der groß angelegten Ausstellungsfläche hinter der Boxenanlage und der Boxengasse betragen 7 Euro für Erwachsen, 5 Euro für DSK- und DMV-Mitglieder. Bis zu einem Alter von 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Aktuelle Informationen zur Anfahrt und Parksituation zum und am Hockenheimring gibt es hier .

Infos als pdf zum Download

  • Anschreiben, Zeitplan, Reglement -- pdf --
  • Zeitplan Tuner-GP -- pdf --
  • Starterliste sport auto Yokohama-Tuner GP (Stand 22.5.07) --pdf --
  • Starterliste sport auto DriftChallenge (22.5.07) --pdf--
  • Akkreditierungsformular für Medienberichterstatter -- pdf --
Umfrage
Tuner GP & DriftChallenge - sind Sie dabei?
Ergebnis anzeigen
Tuner GP & DriftChallenge - sind Sie dabei?
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk