Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DC darf Lenkungsgeschäft an Thyssen verkaufen

Daimler-Chrysler darf nach grünem Licht der EU-Kommission sein Lenkungsgeschäft an den Automobilzulieferer ThyssenKrupp verkaufen. Die Transaktion führe nicht zu wettbewerbsrechtlichen Problemen, teilte die EU-Kommission am Dienstag (11.11.) in Brüssel nach einer einmonatigen Untersuchung mit.

11.11.2003

Laut früherer Unternehmensangaben wird ThyssenKrupp in einem ersten Schritt 60 Prozent der Mercedes-Benz Lenkungen GmbH (MBLenk/Düsseldorf) übernehmen. In frühestens zwei Jahren will der Bochumer Automobilzulieferer die restlichen 40 Prozent übernehmen.

Über den Kaufpreis waren keine Angaben gemacht worden. MBLenk beschäftigt rund 1.600 Mitarbeiter und setzt knapp 300 Millionen Euro um. Produziert wird in Düsseldorf, Mülheim/Ruhr, Schönebeck (Sachsen-Anhalt) sowie in mehreren ausländischen Werken.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige