Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DC & MMC

Kölleda bleibt

Die vor neun Monaten gestartete Motorenproduktion für Kleinwagen im thüringischen Kölleda bleibt ein Gemeinschaftsprojekt von Daimler-Chrysler und Mitsubishi.

17.09.2004

"Es gibt keine konkreten Überlegungen, an der Beteiligungsstruktur etwas zu ändern", sagte ein Daimler-Chrysler-Sprecher am Donnerstag (16.9.) auf Anfrage. Beide Konzerne halten jeweils 50 Prozent der Anteile an der MDC Power GmbH Kölleda. In das Werk mit derzeit 400 Beschäftigten waren rund 260 Millionen Euro investiert worden. Die Fabrik mit einer technisch möglichen Jahreskapazität von mehr als 250.000 Benzinantrieben wird derzeit im Zwei-Schicht-Betrieb gefahren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige