Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DC-Vorstandgehälter

Der Erfolg zählt mit

Foto: Daimler-Chrysler

Die Gehälter des Vorstandes der Daimler-Chrysler AG sollen sich künftig aus drei Komponenten zusammensetzen. Wie es am Dienstag aus Unternehmenskreisen heißt, sollen dies vom Jahr 2005 an ein Basisgehalt, ein Jahresbonus und eine langfristig aktienorientierte Vergütung sein.

06.04.2004

Die neue Gehaltsstruktur werde Daimler-Chrysler am Mittwoch (6.4.) in Berlin auf der Hauptversammlung vorstellen. Der Stuttgarter Automobilkonzern wird künftig auf die umstrittenen Aktienoptionen verzichten. Das Programm lief seit dem Jahr 2000 und soll Fondsmanagern zu wenig ehrgeizig gewesen sein.

Grundlage der neuen Vergütungskomponente, die das bisherige Stock-Option-Programm ersetzt, sei die langfristige Weiterentwicklung des Konzerns, war weiter zu erfahren. Das neue Programm sei auf den Grundsätzen Erfolgsorientierung und Aktienbesitz gegründet. So soll das Programm aus einem erfolgsorientiertem Modell bestehen, das auf international üblichen Kennzahlen basiert. Es orientiere sich an der Kapitalrendite sowie an der Umsatzrendite von den Automobilunternehmen Toyota, General Motors, Ford, Volkswagen, BMW und Honda.

Vorstände sollen echte Aktien kaufen

Durch die Zuteilung von virtuellen Aktien soll auch die Entwicklung der Daimler-Chrysler-Aktie herangezogen werden. Nach vier Jahren soll der Auszahlungsbetrag ermittelt werden. In der künftigen Gestaltung der Vergütung soll auch festgelegt sein, dass die Mitglieder des Vorstandes ein Viertel dieses Bruttoauszahlungsbetrags zum Kauf von echten Aktien der Gesellschaft verwenden müssen. Festgeschrieben ist in der Neugestaltung der langfristigen Managementvergütung auch das Prinzip, dass der Vorstand Aktien des Unternehmens erwerben und halten muss.

Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte diese Grundzüge der künftigen Managementvergütungen. Die Neugestaltung der Managementgehälter orientiere sich an einer Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex für mehr Transparenz. Danach sollen die Managementgehälter Komponenten mit Anreizwirkung und Risikocharakter enthalten.


Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige