Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Dekra kauft zu

Foto: Dekra

Der Prüfkonzern Dekra steht kurz vor der Übernahme des zweitgrößten niederländischen Gutachtenspezialisten Bartok Holding BV. Die Verhandlungen seien kurz vor dem Abschluss, sagte Dekra  -Chef Klaus Schmidt am Freitag (12.9.) in Stuttgart.

12.09.2008

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Mit der Übernahme der Bartok-Gruppe will Dekra eigenen Angaben zufolge seine marktführende Position bei Schadengutachten und der Schadensregulierung ausbauen. Das neue Unternehmen soll Dekra Bartok BV heißen.

Dekra hatte im Geschäftsjahr 2007 mit weltweit 18.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro erwirtschaftet. Der Anteil des Auslandsumsatzes soll von derzeit 25 Prozent in den nächsten Jahren auf über 40 Prozent gesteigert werden. Die Bartok-Gruppe aus dem westfriesischen Heerhugowaard mit rund 25 Millionen Euro Umsatz und 350 Mitarbeitern ist bei der Schadensregulierung und Erstellung von Gutachten die Nummer zwei in den Niederlanden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige