Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Delphi

Mehr Miese im ersten Halbjahr

Foto: Delphi

Der unter US-Gläubigerschutz stehende Autozulieferer Delphi hat seinen Verlust im ersten Halbjahr 2006 bei nahezu stagnierendem Umsatz deutlich ausgeweitet.

15.08.2006

Der Nettoverlust sei von 741 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum auf 2,6 Milliarden Dollar (zwei Milliarden Euro) gestiegen, teilte die ehemalige Tochtergesellschaft des Automobilkonzerns General Motors (GM) am Dienstag (15.8.) in Troy (US-Staat Michigan) mit. Darin eingeschlossen seien außerordentliche Pensions- und Vorruhestandszahlungen in Höhe von knapp 1,9 Milliarden Dollar.

Der Umsatz in den ersten sechs Monaten habe von 13,9 auf 14 Milliarden Dollar zugelegt. Der Anteil der Erlöse, den Delphi nicht mit GM erwirtschaftete, kletterte den Angaben zufolge von 51 auf 55 Prozent.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige