Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Der Tote Winkel ist tot

Foto: Valeo

Ein System, das Autofahrer auf Fahrzeuge im "toten Winkel" aufmerksam machen soll, feiert auf der IAA Premiere.

04.09.2003

Das "Blind Spot Detection" getaufte System wurde vom französischen Automobilzulieferer Valeo zusammen mit dem US-amerikanischen Elektronik- und Luftfahrtkonzern Raytheon entwickelt. Es soll helfen, Kollisionen mit Fahrzeugen zu vermeiden, die beim Überholen übersehen wurden.

Radarsensoren an der Seite des Fahrzeugs erfassen, ob und wo sich zum Beispiel ein Auto im "toten Winkel" mit welcher Geschwindigkeit im Verhältnis zum eigenen Fahrzeug bewegt. Bei Gefahr durch andere Verkehrsteilnehmer erhält der Autofahrer eine Warnung und kann reagieren. Nach Angaben des Hersteller kann das System von Mitte 2005 an zum Serieneinsatz kommen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden