Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Der Unimog schrumpft

Foto: Daimler-Chrysler 1 Bilder

Mercedes stellt auf der Nutzfahrzeug-IAA einen kompakten Unimog vor. Unterhalb der U 300-Baureihe angesiedelt verfügt der kleine Unimog über einen verkürzten Radstand von 2,70 Meter und ein zulässiges Gesamtgewicht von 7,5 beziehungsweise 8,5 Tonnen.

28.08.2006

Weiteres Unterscheidungsmerkmal ist ein neues, kippbares Frontlenker-Ganzstahlfahrerhaus. Den Antrieb übernimmt ein Vierzylinder-Dieselmotor mit 4,25 Litern Hubraum und 156 PS, der durch die Blue-Tec-Dieseltechnologie auf Euro 4-Abgasnorm getrimmt wird. Die Kraftverteilung auf alle vier Räder erfolgt über ein manuelles Achtgang-Schaltgetriebe und drei Differenzialsperren. Der Kompakt-Unimog ist ab der zweiten Jahreshälfte 2007 erhältlich.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel Unimog-Museum eröffnet
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige