Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Deutlicher Preissprung für OPEC-Rohöl

Foto: dpa

Rohöl der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) ist in der vergangenen Woche deutlich teurer geworden. Nach Angaben des OPEC-Sekretariats in Wien vom Montag (17.1.) lag der Durchschnittspreis mit 39,88 US Dollar pro Barrel (159 Liter) um knapp drei Dollar über dem Preis der ersten Januar-Woche (36,90 Dollar).

17.01.2005

Am Freitag war der Korbpreis für sieben wichtige Rohölsorten erneut um 72 Cent auf 41,80 Dollar für ein Barrel gestiegen.

Analysten in Wien führen den jüngsten Preisanstieg auf Äußerungen von OPEC-Sprechern zurück, wonach die Organisation bei ihrem Treffen am 30. Januar in Wien eine Senkung der Förderung um mehrere Hunderttausend Barrel beschließen könnte. Damit soll der Korbpreis auf jeden Fall über der Marke von 35 Dollar gehalten werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden