Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Die beliebtesten Oldtimer 2014

Das sind die deutschen Oldie-Charts

Einkaufsführer, Alfa Spider, Heck Foto: MotorPresseStuttgart 30 Bilder

Die alten Semester unter den Fahrzeugen erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Zum Jahreswechsel waren in der Bundesrepublik 310.949 Pkw mit H-Kennzeichen gelistet. Mehr waren hierzulande noch nie unterwegs. Das belegt die aktuelle Oldtimer-Statistik des VDA (Verband der deutschen Automoblilindustrie).

15.04.2015 Patrick Lang Powered by

Oldtimer sind nicht nur kostbar und teuer, sondern immer auch ein Stück Geschichte und automobile Kultur. Und diese Kultur wird in Deutschland aktuell besonders gepflegt. Zwei Drittel aller zugelassenen Oldtimer-Modelle tragen ein deutsches Emblem auf dem Kühlergrill. 11,2 Prozent der Schmuckstücke stammen aus England und 8,5 Prozent aus den USA. Als führende Nicht-Deutsche-Marke liegt Ford mit 18.275 zugelassenen Pkw auf Platz 4. Innerhalb der Top 10 haben beinahe alle Zulassungen im Vergleich zum Vorjahr zugelegt, abgesehen von Triumph, die einen geringen Rückgang, von 6.651 auf 6.533 Autos, verzeichnen mussten.

Mercedes, Porsche und VW haben die Nase vorn

In unserer Bildergalerie finden Sie die 15 beliebtesten Oldtimer mit der Info, wie viele davon jeweils zugelassen sind (Stand: 01.01.2015). Wenig überraschend: Mercedes, Porsche und VW haben in Sachen Fahrzeuganzahl die Nase vorne. Alfa Romeo gibt in der Rangliste den Exoten, denn alle anderen Oldies stammen aus der Bundesrepublik. Den stärksten Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr durften der VW Golf (50,4%), der VW Bus (36,2%) und das Modell W 123 von Mercedes-Benz (32,6%) verbuchen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige