Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Apple iPhone Apps

Die besten Apps für Autofahrer und Autofans

iPhone Apps für Autofahrer Foto: Hersteller 67 Bilder

Sie heißen Apps, die kleinen nützlichen und oftmals auch unnützen Programme für das iPhone von Apple. Ob Navigation, Race-Game, virtueller Parkschein-Automat oder Radarwarner. Der AppStore mit seinen 65.000 Programmen ist eine wahre Fundgrube. Wir zeigen die besten Auto-Apps.

05.10.2010

Mehr als 1,5 Milliarden Downloads aus dem AppStore verzeichnete Apple bisher. Und mittlerweile haben die deutschen Hersteller Mercedes, BMW, VW und Audi auf diese Entwicklung reagiert und ihre Infotainmentsysteme für das iPhone kompatibel gestaltet, um eine komfortable Nutzung zu ermöglichen.

Apple iPhone Apps: Die besten Apps für Autofahrer und Autofans 3:35 Min.

VW App my Ride-Gewinner stehen fest

Im Hause Volkswagen hat man sogar einen eigenen Wettbewerb ausgeschrieben, in dessen Rahmen die besten Applikationen für das Fahrzeug-Infotainmentsystem gesucht wurden. Die App, die von der 100-köpfigen Jury zum Gewinner gewählt wurde, trägt den Namen „Dude“ und soll mit dem Fahrer interagieren, etwa um ihn zu einer langsameren Fahrweise zu animieren. Auf den Plätzen zwei und drei landeten die iPhone-Apps „Re-action“ und „Tweet Map, Heat Map of Converasations“. Was sich dahinter verbirgt, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Toyota Wasserglas-App hilft beim Spritsparen

Die schwedische Toyota-Niederlassung stellt unter www.aglassofwater.org eine kostenlose iPhone-App zur Verfügung, die beim Sprit schonenden Fahren helfen soll. Ein virtuelles, voll gefülltes Wasserglas schwappt je nach Fahrweise hin und her. Damit soll der Pilot zum sparsamen Fahren erzogen werden. Denn wer die App aktiviert, sollte versuchen, bei Anfahr- und Bremsmanövern möglichst Sanftheit walten zu lassen, um so Kraftstoff zu sparen. Wer strikt nach Wasserglas fährt, soll laut Toyota mit bis zu zehn Prozent weniger Spirt auskommen.

Chevrolet- iPhone App mit Konfigurator und Händlerfinder

Chevrolet bietet allen Besitzern eines iPhone, iTouch oder iPad eine kostenlose Applikation, die es erlaubt, im virtuellen Showroom zu stöbern, Fahrzeuge in verschiedenen Ausstattungen und Farbkombinationen zu konfigurieren und den nächstgelegenen Händler zu lokalisieren. Interessenten können sich so einen Überblick über die gesamte Chevrolet-Modellpalette vom Pkw bis zum Offroader verschaffen und das virtuell konfigurierte Wunschfahrzeug an ihre Freunde schicken. Darüber hinaus ermöglicht die iPhone-Applikation die direkte Kontaktaufnahme mit einem Chevrolet-Händler in der Nähe. Zusätzlich finden Chevrolet-Fans eine Historie mit zahlreichen Bildern und einen Überblick über aktuelle Sonderangebote. Allerdings ist diese Applikation vorerst auf den US-Markt begrenzt.

Mercedes-Benz Bank-App: Mobiler Ersthelfer bei Unfällen

Die Mercedes-Benz Bank bietet seit kurzem eine neue, kostenlose App mit dem Namen „Sternenhelfer“, die Autofahrern im Falle eines Unfalls zur Seite stehen soll. Die Applikation beinhaltet eine Erste Hilfe-Anleitung und erlaubt es, direkt am Ort des Geschehens eine Schadensmeldung aufzunehmen und diese per Mail zu versenden. Ferner können die Daten der Unfallbeteiligten, alle Daten zum Unfallhergang sowie die genaue GPS-Ortung gespeichert werden. Mit Hilfe von Fotos und Skizzen kann der Unfall überdies penibel genau festgehalten werden. Die Navigation soll auch in der Stresssituation nach einem Unfall einfach zu bewerkstelligen sein.  Neben dem digitalen Schadensassistenten bietet der „Sternenhelfer“ auch einen Parkplatzfinder, der sich die Parkposition des Autos merkt und Auskunft darüber gibt, wann die Parkuhr abgelaufen ist. Die Daimler-Tochter Smart bietet ebenfalls eine kostenlose App zum Wiederauffinden des eigenen Parkplatzes

Auch Axa und Zurich bieten Unfallhelfer-Apps

Auch Axa und die Zurich-Versicherung bieten mit ihren Unfallhelfer-Apps für das iPhone ähnliche Leistungen. So ermöglicht die Axa Applikation die Direktwahl von Notruf,  Polizeiruf und Pannendienst, eine Online-Schadensmeldung sowie eine Erste Hilfe-Anleitung. Hilfreiche Dienste leistet überdies die Taschenlampen-Funktion. Fotos von der Unfallstelle können direkt in die Schadensmeldung integriert werden.

Die Zurich Unfallhelfer-App erklärt Schritt für Schritt, wie man sich nach einem Unfall verhalten sollte, hilft beim Sichern von Beweisen und der Ersten Hilfe. Mittels GPS kann zudem der genaue Unfallort lokalisiert werden.

Mit dem Mercedes SLS AMG unterwegs - iPhone-Apps für Spieler

Freunde des virtuellen Fahrvergnügens werden bei den diversen Autoherstellern ebenfalls kostenlos fündig. So bietet Mercedes mit dem neuen SLS AMG-Spiel jedem iPhone-Benutzer die Möglichkeit, an Bord des Flügeltürers auf Schumis Spuren durch Tunnel zu rasen und Hindernissen auszuweichen. Im BMW-Spiel „An Expression of Joy Lite“ kann der Spieler den Werbespot für den aktuellen BMW Z4 nachspielen und an Bord eines BMW Z4 sein ganz persönliches Kunstwerk kreieren. Auf einer riesigen Leinwand verteilt der Roadster über Düsen an den Hinterrädern bunte Farben. Ist das Werk vollendet, kann es als Bild abgespeichert und verewigt werden.

Audi lässt Motorsportfans am Steuer eines Le Mans-Renners virtuelle Rennluft schnuppern oder mit einem Audi A1 auf Punktejagd gehen. VW hat ebenfalls Rennspiele im Programm. Zur Wahl stehen unter anderem der neue VW Polo sowie der VW Scirocco R, mit dem über die Rennstrecke geheizt werden kann.

Wer sein Apple iPhone gern mit schicken Hintergrundbildern schmückt, kann sich beispielsweise bei Michael Görmann kostenlos bedienen. Der Fotograf bietet eine eigene App mit Infrarot-Fotografien von Sportwagen an.

Erste Navigationslösung für das iPhone erhältlich

Navigon hat es sich als erster Hersteller getraut, mit dem „Mobile Navigator“ eine Navigationssoftware für das iPhone auf den Markt zu bringen. Und das mit sehr großem Erfolg. Die Software findet man trotz des stolzen Preises von 99,99 Euro seit ihrer Markteinführung durchweg unter den Top5 des AppStores.

Die mit sehr viel Skepsis erwartete Software überrascht jedoch mit einer in diesem Bereich nie dagewesenen Schnelligkeit. So bezeichnen schon viele das iPhone als schnellstes Navi auf dem Markt. Das rund 1,6 GB große Programm kommt mit sehr umfangreichem und aktuellem Kartenmaterial von ganz Europa. Wer das nicht benötigt, kann auch auf die etwas kostengünstigere Variante für 69,99 Euro zurückgreifen. Diese enthält jedoch dann nur Kartenmaterial von Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ebenfalls erhältlich: Eine günstige Navigationslösung, die auf den OpenStreetMaps basiert. Ihr Name: „Roadee“ (Preis 1,59 Euro). Bei ihr werden jedoch im Gegensatz zu der Navigon Software die Karten „on demand“ aus dem Netz geladen, was mit unter vor allem im Ausland zu erheblichen Kosten führen kann. Desweiteren verzichtet die Applikation, die sich noch im Anfangsstadium befindet, in der aktuellen Version auf eine Sprachausgabe.

Nie wieder zum Parkscheinautomaten laufen? Kein Problem!

Wer kennt das nicht: Man ist in der Stadt beim Einkaufsbummel und merkt plötzlich, dass der Parkschein abgelaufen ist. Doch jetzt schafft das App „Smity“ Abhilfe. Mit diesem Programm kann man direkt über das iPhone Parkscheine auf öffentlichen Parkplätzen in bereits neun Städten kaufen (unter anderem in Berlin, Hamburg, Köln, Mainz und Lübeck). Bis Ende 2009 sollen über 40 Städte integriert sein. Die Politesse überprüft anhand des Kennzeichens, ob ein gültiger Parkschein vorhanden ist.
 
Und wenn man den ganzen Tag unterwegs in einer fremden Stadt war, führt das iPhone auch wieder zurück zum Auto. „Take Me To My Car“ ist ein kostenloses Programm, bei dem die  Parkposition des Autos einfach per Klick eingegeben wird. Stunden später geht's per Kartenanzeige wieder schnell und problemlos zurück zum Auto.

Das iPhone warnt vor Radarfallen 

RadAlert“ (kostenlos), „POI-Warner“ (Lite: kostenlos, Pro: 4,99 Euro) oder „Cams Ahoy!“ (Free: kostenlos, Pro 0,79 Euro) zeigen Radarfallen in der Umgebeung an. Das App „RadAlert“ überzeugt vor allem durch die Funktion, dass man Radarfallen selbst in die Datenbank eintragen kann sowie durch sein übersichtlich gestaltetes Interface. Der POI-Warner bietet von allen Programmen die umfangreichsten Funktionen. So verfügt er unter anderem über eine Online-Update-Funktion, die es ermöglicht, jederzeit die aktuellsten Daten aufs iPhone zu laden.

Programme über Programme für das Apple iPhone

Ganz neu: Rolls-Royce bietet eine App, mit der sich der iPhone-Nutzer und potentielle Rolls-Kunde seinen Rolls-Royce Ghost frei nach Wunsch konfigurieren kann. Die Auswahl ist groß: Mehrere tausend Design-Kombinationen sind möglich.

Für das Dokumentieren der Ausgaben an der Tankstelle greift man zum App „TankBuch“, welches sowohl in einer kostenlosen als auch in einer „Pro“-Version (Preis 2,99 Euro) angeboten wird. Mit „Tankbuch“ kann man mehrere Fahrzeuge verwalten und sich kurze Statistiken anzeigen lassen.
 
Das bei Autofahrern – vor allem auf längeren Fahrten – sehr beliebte Kennzeichen-Ratespiel findet in den beiden folgenden Programmen seinen Meister. „LicensePlate“ und „KfzKZ“ sind für jeweils 0,79 Euro im AppStore erhältlich.

Sie wollen noch mehr Apps? Nützliches und Unsinniges wie zum Beispiel den iPhone Türöffner oder die iPhone Parkscheibe. In unserer Liste haben wir die besten Apps zusammengefasst.

AppPreis in EuroBeschreibung
Nützliches/Unsinniges
Mercedes-Benz Bank SternenhelferkostenlosNützlicher Helfer im Falle eines Unfalls
Zurich UnfallhelferkostenlosNützlicher Helfer im Falle eines Unfalls
Axa UnfallhelferkostenlosNützlicher Helfer im Falle eines Unfalls
ParkscheibekostenlosDas iPhone als Parkscheibe
Bußgeldrechner 20090,79Aktueller Bußgeldrechner
Staumelder0,79Aktuelle Stauinformationen
Car Remotekostenlosnicht wirklich nützlich, aber ganz lustig
AutoSpeed1,59Digitale Geschwindigkeitsanzeige
Alkoholtest0,79Berechnen des ungefähren Promillegehalts
AutoDisk Car Specs & Pics2,99Enthält alle Modelle, die auf dem europäischen Markt erhältlich sind.
Rennspiele
Mercedes-Benz SLS AMGkostenlosFahrspaß am Lenkrad des Mercedes SLS AMG
Need for Speed Undercover5,49Sehr gute Grafik, Autos und Fahrverhalten sehr gut gelungen.
Real Racing7,99Es verdient seinen Namen zurecht. Real Racing!
Fastlane Steet Racing / Lite2,99 / kostenlosGute Grafik, es kommt ein Geschwindigkeitsgefühl auf.
Ferrari GT: Evolution3,99Tolles Rennspiel, ab nächster Version mit Online-Multiplayer Modus
Namco Pole Position Remix4,99Retro Rennspiel
Seat Ibiza Cupra RacekostenlosTraditionelles Rennspiel mit mehreren Spielmodi
VW Polo ChallengekostenlosLohnt sich für eine Testrunde
Audi A4 Drivingkostenlossehr spartanisches Rennspiel
BMW Z4 - Experience / Lite0,79 / kostenlosMehr Marketing-Gag als Rennspiel
Informationen
RTL Pole PostionkostenlosInformationen rund um die Formel1
Red Bull GPkostenlosInformationen über das Red Bull F1 Team
Mercedes-Benz C63 AMG AppkostenlosFilme und Bilder des Mercedes C63 AMG
Mercedes-Benz QuartettkostenlosQuartett mit 64 orginal Autos aus dem Mercedes Museum
GM MobilekostenlosNews über GM
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden